Aug 18 2009

Immer und überall online

Published by at 11:24 under Allgemein

Das Bloggen ist in letzter Zeit sehr mau hier geworden – nicht weil ich nichts zu erzählen hätte, sondern weil es bei uns mal wieder drunter und drüber geht und ich dann privat aufgrund unseres Familienzuwachses auch des öfteren einspringen muss. Wenn sich das wieder eingespielt hat, werde ich sicherlich meine Beitragsquote auch wieder erhöhen. (Randnotiz: Interessant zu diskutieren wäre einmal – die Abhängigkeit der Web 2.0 Aktivität/des Engagements von der persönlichen Lebenssituation!)

Was aber das Leben durchaus flexibler gestaltet, ist die Möglichkeit überall und immer wenn nötig online zu gehen und sich an den Diskussionen zu beteiligen. Heute habe ich gerade ein Plakat von O2 für ein weiteres Android-Angebot gesehen. Die Verbreitung des Überall-Internet verändert unseren Alltag doch gewaltig. So schreibe ich gerade diesen Beitrag auf meinem Android-Phone in der Münchner U-Bahn sitzend (via dem App WpToGo). Schade nur das man hier keinen Empfang hat – daran muss sicherlich noch gearbeitetet werden. Die verbesserten Online-Möglichkeiten erhöhen allerdings auch den Erwartungsdruck unseres virtuellen Umfeldes an unsere Mitteilungsquote. Im Ergebnis können wir nun also in jeder Lebenssituation am virtuellen Leben teilhaben – werden aber schon schief angeschaut, wenn wir es mal nicht machen. Nach dem Motto – heute noh nicht getwittert/gefacebookt, bist Du krank?

Bleibt nun die Frage, wann wir unserem Hauptprozessor einmal eine Auszeit gönnen? Und womit? Letztendlich ist das bei mr dann doch wieder das dumme Berieselungsmedium Fernsehen.

The following two tabs change content below.

One response so far

One Response to “Immer und überall online”

  1. bn_at_twitteron 18 Aug 2009 at 11:49

    New blog post: Immer und überall online http://bit.ly/1AdNEx

    This comment was originally posted on Twitter

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply