Okt 17 2009

Barcamp München / Session-Dokumentation: WebTrends 2010

Published by at 12:47 under Allgemein

Ich habe heute morgen eine offene Diskussionsrunde zu den WebTrends 2010 beim Barcamp München moderiert. Da das Mixxt-System zum Barcamp München bisher noch keine Session-Seiten vorsieht, hier mal meine Notizen zur Session wie von mir mitdokumentiert (unkorrigiert/ungeschminkt):

Unternehmensveränderungen

  • Collaborative Networks
  • mit vernetzter Kommunikation über Google Wave/ IBM Sametime
  • Ideen gemeinsam entwickeln
  • es braucht Filter und Signaling-Lösungen
  • Eco-System auf dem Social Graph
    • Nutzen des Social Graph
    • Communitys werden zu Facebook Apps
  • Monetarisierung der Social Networks
    • Problem des Share of Time bei 30-40 Jährigen
    • Warten auf die studiVZ/Facebook Generation
  • Potentiale: Realtime-Web mit statischen Web verknüpfen => neue Services
  • Happiness-Index
  • Crowdsourcing
  • Free-Economy mit neuen Business Models

Gesellschaftiche Veränderungen

  • SOcial Networks tragen Collaboration ins Real life
  • Twitter & Facebook in den Massenmarkt über die vorinstallierten
  • Microblogging im Unternehmen
  • Vernetzte Kommunikation in Unternehmen (Google Wave)
  • Warten auf den Generationswechsel (es dauert noch 10 Jahre)
  • Verteilte Energie die Dinge schaffen

Technische Veränderungen

  • Twitter läuft immer mit
  • Social Networks entwickeln sich immer weiter auseinandern – SNs bekommen spezifische Value Propositions
  • Schere wird immer größer, was rein technisch möglich ist
  • ist wird wieder zum Browser-Kampf gehen / HTML 5
  • Video von Google: Befragung “was ist ein Browser”
  • Augmented Reality => mobiles Internet Tarife, Device, Transferraten
  • XMPP => Google Wave
    • API / Interoperabilität wichtig für Entwicklung
    • Marktdominanz versus Data Portability
  • Agenten-Technologien (Ticketing) die auf das mobile Web aufsetzen
  • Effizienzsteigerung: Filter-Steuerung/Technologien für Realtime Collaboration
  • Identitäts- und Reputationsmanagement
  • Realtime nicht mehr nur Human-to-Human, sondern Human-to-Machine, Machine-to-Human
  • Selbstorganisierende Netzwerke

Probleme mit den Veränderungen

  • “Gegenwind” durch Kritiker

Startup-Szene

  • Konsolidierung
    • Social Networks
    • Facebook, studiVZ, WKW
    • Abwanderung von Lokalisten zu Facebook

Wie am Ende der Session gesagt, habe ich die Session gemacht, weil ich die Planung für das Programm der CeBIT Webciety 2010 innehabe und hierzu meine die Trends für das nächste Jahr suche. Interessant war für mich, dass die offen diskutierten Themen in der Session doch stark meinen Gedanken zu den Thementrends für die CeBIT Webciety 2010 abbildet. (Meine Gedanken zu dem Themenplan sind hier auf Slideshare zu finden!)

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer für die interessante Diskussion.

The following two tabs change content below.

10 responses so far

10 Responses to “Barcamp München / Session-Dokumentation: WebTrends 2010”

  1. bn_at_twitteron 17 Okt 2009 at 13:13

    New blog post: WebTrends 2010 http://bit.ly/1tgYv3

    This comment was originally posted on Twitter

  2. bn_at_twitteron 17 Okt 2009 at 13:35

    habe meine Notizen zur WebTrends 2010 Session gerade in mein Weblog veröffentlicht #bcmuc http://bit.ly/3FFYPh

    This comment was originally posted on Twitter

  3. o2surfstickon 17 Okt 2009 at 23:40

    Interessant: #Barcamp #München / Session-Dokumentation: #WebTrends #2010 http://bit.ly/4l1ngU

    This comment was originally posted on Twitter

  4. […] weiteren fand ich die Session von Björn Negelmann zu Internettrends 2010 sehr interessant. Durch die Beschränkung der Räumlichkeiten (wenige Beamer, teils sehr […]
  5. […] Meine erste Session war in einem viel zu kleinen Raum zusammen mit Björn Negelmann: Webtrends 2010. Ich fand es sehr aufschlussreich was andere für kommende Trends halten und Björn hat es auch nochmal ganz gut auf seinem Blog zusammengefasst. […]
  6. communote - Enterprise Microbloggingon 19 Okt 2009 at 23:07
    […] Weiteren fand ich die Session von Björn Negelmann zu Internettrends 2010 sehr interessant. Durch die Beschränkung der Räumlichkeiten (wenige Beamer, teils sehr kleine […]
  7. […] Barcamp München / Session-Dokumentation: WebTrends 2010 […]
  8. Stiffmasteron 20 Okt 2009 at 00:59

    Was is denn ein Poken??? Erklärung bitte…nich dass ich nen Trend verpasse…
    jaja, der Bonsay is schon eifrig am Facebooken…

    ich bin ja immer noch nich überzeugt von Twitter…ha!

    This comment was originally posted on Sebbis Blog

  9. fionaon 20 Okt 2009 at 09:02

    Ich vermute, dass durch die langen Wege und den Mangel an einer gemütlichen Lounge o.ä. das Bloggen auf dem Barcamp selbst erschwert wurde. Ich hab zwar vor Ort gleich geschrieben, aber ich kann mir vorstellen, dass einige andere die Mühe scheuten und es in den nächsten Tagen nachholen.

    This comment was originally posted on Ralphs Piratenblog

  10. […] Highlights waren neben der Kaffeesession der Black Pirate Coffee Crew, den Webtrends 2010 mit Björn und den 7 Todsünden der Monetarisierung von Start-ups die Google Wave […]

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

mautic is open source marketing automation